Schule wie zu Kaiserzeiten

Im Schulmuseum Leipzig durfte die Klasse 3a erleben, wie es in der Schule vor 100 Jahren zuging.

Schulmuseum 3a

Die Mädchen trugen Schürze und Schleife und die Jungen schicke Matrosenanzüge. Dann hieß es Disziplin. So mancher Schüler war da sehr überrascht. Auf Schiefertafeln wurde in alter deutscher Schrift geschrieben und dem Lehrer musste man immer zügig antworten.